Von feuerrot über rubinrot bis pink ...


Wenn Sie Ende Dezember vor dem Jahreswechsel durch die Einkaufs-strassen der Insel bummeln, wird Ihnen auffallen, dass die Unterwäsche-geschäfte auffällig viele Dessous in "vollem" rot dekoriert haben: hellrot, dunkelrot, scharlach-rot, bordeaux-rot, zinnober-rot bis zu schrillen Pink-Tönen ... vom BH bis zum Body, über Hemdchen, Tangas bis zum Strumpfband.

 

Eine Señora/Señorita trägt in der "Noche Vieja" - in der Silvester Nacht - etwas Rotes "interior", weil dies für das neue Jahr Glück bringen soll. Die Sache hat nur einen Haken, es darf nichts selbst gekauftes sein - das Wäschestück muss ein Geschenk ihres Liebsten sein..

Und die spanischen Herren schenken offensichtlich gerne. Sie verabreden sich mit Freunden oder Kollegen zwischen den Feiertagen und "gehen einkaufen".

Die Wäschegeschäfte stellen sich darauf ein und "erleichtern" den Señores die Qual der Wahl oft mit einem Glas Cava oder einem Gläschen Vino, manchmal auch mit einer kleinen "Moden-Schau".

 

rote Unterwäsche verschenken

Kaum ein Hombre verlässt ein Wäschegeschäft ohne die bei den Damen ach so beliebten Päckchen oder Tüten ... die dann im nächsten Café oder in der nächsten Bar in fröhlicher Herrenrunde gleich wieder geöffnet und allgemein begutachtet werden ...

rote Unterwäsche und Dessous
Schaufensterdeko ... ohne Worte (entdeckt im Dezember 2016 in Santa Eulalia



HFMS 1912