Restaurants, Cafés & Bars in der Gemeinde Santa Eulalia


Pizza und Pasta aus Italien, amerikanische Burger, Sushi aus Japan, veganes und vegetarisches haben sich hier auf der Insel längst neben der ibizenkischen Küche etabliert.

 

Traditionsverbunden und experimentierfreudig zugleich - so präsentiert sich heute die ibizenkische Küche - aber trotzdem eigenständig, einfach und sehr natürlich.

Sie lädt zum Probieren ein und wird zugleich ergänzt durch das internationale und kosmopolitische Angebot mit vielfältigen und exotischen Spezialitäten in über 1.500 Restaurants, Cafés und Bars.

Die Restaurants, die mit dem Gütesiegel "Sabors d'Eivissa" gekennzeichnet sind, verwenden traditionelle einheimische Pro- dukte und Aromen - unabhängig davon, ob sie traditionelle lokale Gerichte oder eine innovative Küche ihren Gästen anbieten. Es ist eine gute Gelegenheit, die kulinarischen Genüsse und die für Ibiza typischen Geschmacksrichtungen zu probieren und kennenzulernen ...

... vom traditionellen Bauernbrot mit Olivenöl, das auf der Insel herstellt wird, über Speisen mit lokalen Produkten vom Land wie Sofrit pagès oder aus dem Meer z.B. Bullit de peix bis hin zur Greixonera und zum Flaó, einem Dessert mittelalterlichen Ursprungs. Dabei darf ein leckeres Glas Wein von der Insel oder ein Gläschen Hierbas ibicencas (ibizenkischer Kräuterlikör) nicht fehlen.

Wir wünschen Bon profit !





1708