Santa Agnès de Corona feiert sein Patronatsfest am 21. Januar

Wie bei allen Festen zu Ehren der schützenden Dorfheiligen geht die Feier über mehrere Tage ...


Die im "Mandelblüten-Tal" gelegene Ortschaft feiert jedes Jahr mit viel Musik und sportlichen Wettbewerben für Jung und Alt.

Hier haben wir zwei besondere Highlight aus dem

Festprogramm für Sie zusammengestellt ...

MO 21.01. - Patronatsfest

Auch hier beginnt der Festtag um 12.00 h mit einer festlichen Messe  und anschliessender Prozession und Umzug mit farbenprächtigen Pferdekarren. Danach werden traditionelle Volkstänze aufgeführt, "Bunyols" (Schmalzgebäck) und Landwein genossen ...

SA 16.02. - Llum d'ametller - Das Licht der Mandelbäume

Die traditionelle Wanderung von Sant Antoni nach Santa Agnès startet um 20.30 h am Festzelt am Passeig de Ses Fonts. Auf dem  Parkplatz in Santa Agnès gibt es dann um 23.00 h zur Stärkung leckere Snacks, eine "Sobrassada torrada" und um 00.00 h geht's mit dem Bus zurück nach Sant Antoni. Für Kinder ist diese Wanderung nicht geeignet  - Hunde sind leider nicht erlaubt.

Santa Agnès ("Corona" für die Ibicenco) ist ein wahrer "Mini"-Ort zum idealen entschleunigen und relaxen mit 1 Kirche, 1 Lebens- mittelgeschäft und 2 Kneipen ...

Daneben hat Santa Agnès wohl die niedrigste Kirche auf Ibiza - man sagt, es liegt an dem Wettstreit zwischen den beiden Dörfern Sant Mateu und Santa Agnès. Jedes Dorf wollte seine Kirche zu erst fertigstellen. Die Bewohner von Corona bauten sie dann ganz einfach niedriger um ihre Gegner zu schlagen.


Besonders schön und immer wieder ein ganz besonderes Ausflugsziel ist Santa Agnès zur Mandelblüte ...

Der ibizainfos X-tra-Tipp:

Schnee in Santa Agnès

Patronatsfest in Santa Agnes

Die "kleine" Ortschaft feiert

mit grossem Festprogramm

vom 18. Januar bis 24. Februar


Einfach lecker - knusprige "Bunyols"
Einfach lecker - knusprige "Bunyols"


HMFS 1901