Museen auf der Insel Ibiza

Machen Sie einen spannenden Bummel durch Ibizas Geschichte ...


MUSEO ARQUEOLOGICO

Archäologisches Museum

 

Hier sind einmalige und kostbare Schätze der verschiedenen Insel-Epochen zusammengetragen worden - von der ersten Besiedelung bis zum islamischen Mittelalter.

 

>  Ibiza-Stadt - Dalt Vila

>  Plaza de la Catedral, 3

>  Tel. 971 301 231


MUSEO MONOGRAFICO Y NECRÓPOLIS DE ES PUIG DES MOLINS

Monografisches Museum und Nekropole am Puig des Molins

 

Im bedeutendsten monografischen Museum der Welt für punische Kunst - werden Kostbarkeiten u.a. zahllose Darstellungen der Göttin Tanit, Amulette, Schmuck, Spiegel, Geschirr- und Keramikwaren gezeigt.

 

Gleich neben dem Museum liegt eine der grössten und am besten erhaltenen Grabstätten im Mittelmeer-Raum: die punische-römische Nekropole, oberhalb des Puig des Molins. Ca. 2000 Gräber liegen hier, von denen einige freigelegt und zur Besichtigung freigegeben worden sind. Bis ins siebte Jahrhundert vor Christus reichen diese Phönizier-Gräber zurück.

Die beleuchtete Grabkammer "Hipogeos de la mula" mit mehreren Sarkophagen ist besonders interressant. Sie wurde 1946 zufällig entdeckt, weil ein Maultier in einen Eingangsschacht fiel ... Die Nekropole wurde 1999 zum Weltkulturerbe erklärt.

 

>  Ibiza-Stadt - Dalt Vila, Via Romana, 31

>  Tel. 971 301 771

www.maef.es


MUSEO DIOCESA

Museum der Diozöse - Kathedrale von Ibiza

 

Aus dem 14. bis 20. Jahrhundert werden im Diozesan-Museum liturgische Gegen- stände wie wunderschöne Gold- und Silberschmiede-Arbeiten, Skulpturen und Gemälde gezeigt.

 

 >  Ibiza-Stadt - Dalt Vila

     Plaza de la Catedral


MADINA YABISAH

 

In dem mit modernster audivisueller Technologie ausgestatteten Informations-Zentrum machen Sie einen spannenden Streifzug durch die Epoche der maurischen Herrschaft auf den Pitiyusen.

 

>  Ibiza-Stadt - Dalt Villa

>  neben der Kathedrale

>  Tel. 971 392 390

 

 

Ganzjährig geöffnet

>  In der Sommer-Saison geöffnet - von 10.00 bis 14.00 h und 17.00 bis 20.00 h

>  Im Juli und August nur nachmittags 18.00 bis 21.00 h - sonntags 10.00 bis 15.00 h

>  Im Winter dienstags bis samstags 10.00 bis 15.00 h - sonntags 10.00 bis 13.00 h


BALUARD DE SANT PERE & SANT JAUME

Museums-Bastionen

Sant Pere & Sant Jaume

 

Beliebter interaktiver Bereich zum Bummeln und Spazieren - hier kann man nachvollziehen, wie die trutzigen Wehrmauern erbaut wurden und welche Waffen in der Renaissance zum Einsatz kamen.

 

>  Ibiza-Stadt Dalt Vila

>  Tel. Info 971 399 232

 

 

 

Ganzjährig geöffnet

>  In der Sommer-Saison geöffnet dienstags bis samstag - von 10.00 bis 14.00 h und 17.00 bis 20.00 h

>  Im Juli und August nachmittags 18.00 bis 21.00 h - sonntags 10.00 bis 14.00 h

>  Im Winter dienstags bis samstags - von 10.00 bis 15.00 h - sonntags 10.00 bis 13.00 h


MUSEO DE ARTE

CONTEMPORANEO (MACE)

Museum für

zeitgenössische Kunst

 

Früher wurden hier Waffen und Pulver gelagert - heute beherbergt das schlichte Gebäude aus dem 18. Jahrhundert Gemälde, Graphiken und Skulpturen ibizenkischer Künstler. Ebenso gibt es eine interessante Sammlung internationaler Künstler, die mit der Insel Ibiza in irgendeiner Weise verbunden sind.

Gleichzeitig zeigt das MACE die künstlerische Entwicklung auf Ibiza von 1959 bis heute und präsentiert wechselnde Ausstellungen.

 

>  Ibiza-Stadt - Dalt Vila, Ronda de Narcis Puget, s/n

>  Tel. 971 302 723

www.mace.eivissa.es


MUSEO PUGET

 

Der Nachlass der Maler Narcis Puget Viñas und seines Sohnes Narcis Puget Riquer zeigt 130 Arbeiten, unter den sich Öl-Gemälde, Aquarelle und Zeichnungen befinden.

 

>  Ibiza-Stadt - Dalt Vila, Carrer Sant Ciriac, 18

>  Tel. 971 392 137


MUSEO DE ETNOGRAFIA DE IBIZA (CAN ROS)

Völkerkunde Museum von Ibiza

 

Auf dem Puig de Missa (Kirchberg), oberhalb von Santa Eulalia befindet sich seit 1994 das Heimat-Museum und bietet interessante Einblicke in die fast verlorene Lebensweise der hiesigen Landbevölkerung. Das liebevoll eingerichtete Museum zeigt neben wertvollen Schmuckstücken, die auch heute noch zur ibizenkischen Tracht getragen werden, altertümliche Haushaltsgegenstände, Werkzeuge und Waffen.

 

 

>  Santa Eulalia, Can Ros des Puig de Missa

>  Tel. 971 332 845

 

Ganzjährig geöffnet - ausser vom 20. Dezember bis 1. Februar

>  In der Sommer-Saison dienstags bis samstags - von 10.00 bis 14.00 h und 17.30 bis 20.00 h

>  Im Winter dienstags bis samstags 10.00 bis 14.00 h


MUSEO BARRAU

 

Das liebevoll renovierte Stadthaus auf dem Paseo S'Alamera im Stadtzentrum ist den Werken des katalanischen Maler Barrau i Buñol Laureà gewidmet.

1912 kam der Künstler nach Santa Eulalia, wo er über 20 Jahre lang lebte und arbeitete. Die ständige Ausstellung des Malers zeigt Szenen von Ibiza in der ersten Hälfte des zwanzigsten Jahrhunderts. Nach seinem Tod wurde er auf dem Puig de Missa  beigesetzt.

>  Santa Eulalia, Paseo S'Alamera

>  Geöffnet montags bis samstags von 10.00 h bis 14.30 h - Der Eintritt ist frei.

 


Der ibizainfos X-traTipp:

...immer einen Besuch wert ist das kleine, sehr liebevoll eingerichtete

Heimat-Museum Es Pujol

in Santa Agnes.

Es ist das ganze Jahr täglich geöffnet von 10.00 bis 13.00 h und 17.00 bis 20.00 h.

Der Eintritt ist frei.

 

>  Tel. 696 630 443

FB: MuseoEtnograficoEsPujol



Alle Öffnungszeiten bitte nachfragen

Stand: 05.01.2016