Ibiza à la Carte ... so isst Ibiza wirklich ...

Für Geniesser und Lecker-Esser bieten die besonderen Gastro-Wochen auf der Insel Ibiza immer wieder Gelegenheit, in die verschiedensten Küchen und Geschmacksrichtungen der Welt einzutauchen. Dabei bieten verschiedene Restaurants spezielle Menüs und andere ausgesuchte Spezialitäten zu besonders attraktiven Preisen an ...


So isst Ibiza wirklich ...

 

Die spanische Kultur der kleinen Häppchen: der Pintxa und der Tapa ...

vom 5. März bis 9. April 2020

mehr ibizainfos >>


So isst Ibiza wirklich ...

 

Der Gasto-Donnerstag ist zurück !

Menüs zum halben Preis in Santa Eulalia

vom 23.1. bis 27.3.2019

mehr ibizainfos >>


So isst Ibiza wirklich ...

 

Interessierte Lecker-Esser

auf der Insel geniessen vom

vom 17. Januar bis zum 29. März

ganz besondere kulinarische Genüsse ...

mehr ibizainfos >>

 


So isst Ibiza wirklich ...

 

Freitags abends zu Hause

kochen ergibt keinen Sinn ...

vom 29.11. bis 20.12.2019

mehr ibizainfos >>

 


So isst Ibiza wirklich ...

 

... zwischen Tradition & Kreativität

die Gastronomie-Tage im Herbst

vom 31.10. bis 5.12.2019

mehr ibizainfos >>


So isst Ibiza wirklich ...

 

Leckere Herbst-Menüs in Sant Antoni

vom 21.10. bis 8.12.2019

mehr ibizainfos >>


So isst Ibiza wirklich ...

 

Tapas & Wein in Santa Eulalia

am 18. und 19.10.2019

mehr ibizainfos >>


So isst Ibiza wirklich ...

 

... lassen Sie sich den Geschmack

der "Heimatküche" Ibizas auf der

Zunge zergehen ... Frühlings-Menüs

vom 5.4. bis 31.5.2019

mehr ibizainfos >>



AUFGEGABELT

Die allgemeinen Essenszeiten liegen wie fast überall in Spanien auch auf Ibiza deutlich später als in Nord- Europa: Das Mittagessen findet meist zwischen 13.00 h und 16.00 h statt, abends sind die Restaurant-Küchen in der Regel von 20.00 h bis 24.00 h geöffnet.


Die Restaurants, die mit dem Gütesiegel "Sabors d'Eivissa" gekenn-zeichnet sind, ver-wenden einheimi-sche traditonelle Produkte und Aromen - unabhängig davon, ob sie traditionelle lokale Gerichte oder eine innovative Küche ihren Gästen anbieten. Es ist eine gute Gelegenheit, die kulinarischen Genüsse und die für Ibiza typischen Geschmacks-richtungen zu probieren und kennenzulernen

... vom traditionellen Bauernbrot mit Olivenöl, das auf der Insel herstellt wird, über Speisen mit lokalen Produkten vom Land wie Sofrit pagès oder aus dem Meer z.B. Bullit de peix bis hin zur Greixonera und zum Flaó, einem Dessert mittelalterlichen Ursprungs. Dabei darf ein leckeres Glas Wein von der Insel oder ein Gläschen Hierbas ibicencas (ibizenkischer Kräuterlikör) nicht fehlen.

Wir wünschen Bon profit !


HFMS-2001