Tourismus-Steuer - jetzt auch auf Ibiza


Ab dem 1. Juli 2016 wird auf den Balearen eine Tourismus-Steuer ähnlich der in Deutschland bekannten "Kur-Taxe" erhoben. Diese Steuer wird automatisch von den Hotels und Pensionen einbehalten.

Der erste und wichtigste Verwendungszweck dieser (auf den Balearen) neuen Steuereinnahmen ist der Schutz, der Erhalt und die Wiederherstellung von Umwelt und Meer. Hierunter fallen z.B. Investitionen in Naturparks und -schutzgebiete sowie in den Erhalt der Ökosysteme und der einheimischen Flora und Fauna.

Ebenfalls sollen Projekte zur Förderung eines nachhaltigen Tourismus und die Verlängerung der Saison finanziert werden, z.B. durch den Ausbau der Rad- und Wanderwege und vieles mehr.

Desweiteren werden die Steuergelder für die Instandsetzung und Renovierung von Kulturdenkmälern verwendet.

Die Förderung von Forschungsprojekten gegen den Klimawandel oder im Bereich Tourismus erlaubt es, die Balearen so zu erhalten, wie sie sich heute präsentieren: Umgeben von einem sauberen und gesunden Meer mit einer intakten Natur.

Tourismus-Steuer auf den Balearen


Steuerbetrag pro Tag und Art der Unterkunft

Die Höhe der Steuer hängt von der Kategorie der Unterkunft ab:

2,00 €  in Hotels der Kategorie 5 Sterne plus, 5 Sterne & 4 Sterne plus

       und in Ferien-Apartments der Kategorie 4 Schlüssel & 4 Schlüssel plus

1,50 €  in Hotels der Kategorie 4 Sterne & 3 Sterne plus

       und in Ferien-Apartments der Kategorie 3 Schlüssel

1,00 €  in Hotels und Ferien-Apartments in der Kategorie 3, 2 und 1 Stern(e)

1,00 €  in Ferienvermietungen (Fincas, Apartments und Häuser)

1,00 €  in Agroturismo- und Landhotels

0,50 €  in Pensionen und Campingplätze

1,00 €  auf Kreuzfahrt-Schiffen

*  Kinder unter 16 Jahren sind von der Steuer ausgenommen.

*  Ab dem 9. Aufenthaltstag in der gleichen Unterkunft sinkt der Betrag um die Hälfte

*  In der Nebensaison (1. November bis 30. April) sinkt der Betrag um 50 Prozent.

*  Auf den Steuerbetrag werden 10% IVA berechnet.


Quelle: GOVERN DE ILLES BALEARS

Stand: 09.07.2016

217