Ibiza à la Carte ...


Pizza und Pasta aus Italien, amerikanische Burger, Sushi aus Japan, veganes und vegetarisches haben sich hier auf der Insel längst neben der ibizenkischen Küche etabliert.

 

Traditionsverbunden und experimentier-freudig zugleich - so präsentiert sich heute die ibizenkische Küche - aber trotzdem eigenständig, einfach und sehr natürlich.

Sie lädt zum Probieren ein und wird zugleich ergänzt durch das internationale und kosmopolitische Angebot mit vielfältigen und exotischen Spezialitäten in über 1.500 Restaurants, Cafés und Bars.

Für Geniesser und Lecker-Esser bieten die besonderen Gastro-Wochen immer wieder Gelegenheit, in die verschiedensten Küchen einzutauchen. Dabei bieten Restaurants spezielle Menüs oder andere besondere Spezialitäten zu besonders attraktiven Preisen an ...

 

Restaurat 2017

vom 02.11. bis 10.12.2017

in Sant Antoni

 

Drei-Gänge-Menü

mit zwei typisch ibizenkischen

Zutaten "Olivenöl & Knoblauch"

mehr ibizainfos >>


IBIZA SABORS

vom 20.10. bis 10.12.2017

 

Der Geschmack in Insel

in einem Drei-Gänge-Menü

mehr ibizainfos >>


AUFGEGABELT

Die allgemeinen Essenszeiten liegen wie fast überall in Spanien auch auf Ibiza deutlich später als in Nord- Europa: Das Mittagessen findet meist zwischen 13.00 und 16.00 h statt, abends sind die Restaurant-Küchen in der Regel von 20.00 bis 24.00 h geöffnet.