Deutscher Konsular-Sprechtag auf Ibiza


Das Konsulat der Bundesrepublik Deutschland auf Ibiza wurde trotz massiver Proteste der deutschen Residenten und Feriengäste leider geschlossen. In Notfällen, Hilfestellungen und Fragen muss man sich nun an das Deutsche Konsulat in Palma wenden.

Das Konsulat der Bundesrepublik Deutschland in Palma bietet in unregelmässigen Abständen Konsular-Sprechtage auf Ibiza an.

Es wird darauf hingewiesen, dass Pass- und Personalausweis-Anträge beim Konsular-Sprechtag aus technischen Gründen leider nicht engegengenommen werden können.

Die Annahme von Kinder-Reisepass-Anträgen hingegen ist unter bestimmten Voraussetzungen (z.B. Alter des Kindes möglich.

Das Konsulat kann ebenso keine Rentenberatung anbieten noch über spanische Rechtsvorschriften Auskunft erteilen.

Alle weiteren Anliegen werden vorab vom Konsulat in Palma vor- bereitet und unterschriftsreif mitgebracht.

Das Konsulat weist darauf hin, das Service-Leistungen beim Konsular-Sprechtag in bar und passend bezahlt werden müssen, Kartenzahlung oder Vorab-Überweisungen sind leider ebenso nicht möglich.

Das Konsulat freut sich über die rege Inanspruchnahme der angebotenen Termine und steht für Fragen gerne zur Verfügung.

Der nächste Konsular-Sprechtag auf Ibiza findet am 19. September 2017

zwischen 10.00 und 16.00 statt.

Ort:  Ibiza-Stadt - Cas Serres,

C/ Ernest Ehrenfeld, s/n

Edificio Polivalente de Cas Serres, 1. OG

 

Aus organisatiorischen Gründen können Kunden ohne vorherige Terminvereinbarung unter der Tel.-Nr. 971 707 735 leider nicht bedient werden.




Quelle: Konsulat der Bundesrepublik Deutschland Palma

Alle Angaben ohne Gewähr.  Evtl. Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

Stand: 20.06.2017

1709