Das Ei des Christoph Kolumbus steht in Sant Antoni


Das Denkmal der Entdeckung Amerikas ...

 

... ist im allgemeinen Insel-Sprachgebrauch auch als "das Ei des Kolumbus" bekannt und wurde zum 500 Jahrestag der Entdeckung Amerikas am 12. Oktober 1993 eingeweiht.

 

Der Idee, ein Ei darzustellen, liegt eine Legende über ein Gespräch zugrunde, welches zwischen Christoph Kolumbus und den adeligen Herren am Königshof nach seiner Rückkehr aus Amerika stattgefunden haben soll.

 

Einer der Herren behauptete, die Neue Welt könnte auch von irgend einem anderen Menschen entdeckt worden sein, wenn es nicht Kolumbus gewesen wäre.

Darauf nahm Kolumbus ein Ei in die Hand und fragte, ob einer der Anwesenden dazu in der Lage wäre, das Ei ohne Stütze aufrecht auf einem Tisch stehen zu lassen.

Keiner der Herren wusste eine Lösung, worauf Kolumbus kurz entschlossen das Ei, eines seiner Enden eindrückend, senkrecht auf den Tisch stellte ...

 

Das Denkmal in Sant Antoni ist weltweit das Einzige in seiner Art - es besteht aus Stahlbeton und ist 6 m hoch.

In seinem Innern ist eine 2,8 m grosse Nachbildung des berühmten Kolumbus-Schiffes Santa Maria zu bestaunen, dessen Bug in Richtung des amerikanischen Kontinents zeigt.

 

Die Idee zum "Ei des Kolumbus" stammt vom Bildhauer Antonio Hormigo, der verantwortliche Architekt war Julio Bauzá und die entsprechenden notwendigen Modelle fertigte Julio Ojeda.

 

Ferner sollte dieses außergewöhnliche Denkmal der Therorie des bekannten ibizenkischen Geschichtsforschers Nito Verdera besonderen Nachdruck verleihen, das Christoph Kolumbus ein IBIZENKER war.

 


Cristoph Kolumbus in Dalt Vila ...

Die Diskussionen, ob der berühmte Seefahrer Cristoph Kolumbus Portugiese, Korse, Katalane, Mallorquiner oder anderer Herkunft war, werden immer noch eifrig geführt. Nun kommt offensichtlich Licht in die Debatte: Cristoph Columbus könnte Ibizenko gewesen sein !

 

Die Columbus Association of Ibiza hat in einem historischen Stadthaus in Dalt Vila ein liebevoll eingerichtetes Museum eingerichtet und im August 2016 eröffnet.

Über zwei Etagen können verschiedene Briefe, Tagebücher und zeitgenössische Dokumente von Christoph Kolumbus bestaunt werden. Dazu Navigations-Instrumente, entsprechende Landkarten von Amerika und Ibiza,  Gemälde, Gebrauchsgegenstände und vieles mehr.

Eine interessante kleine Reise in das Zeitalter eines der grössten Entdecker der Weltgeschichte ...

Spanischer National-Feiertag
Das Ei des Kolumbus steht auf Ibiza in Sant Antoni

Columbus-Museum in Ibiza Stadt

Foto: ABC Culture

CASA COLOM

Ibiza-Stadt Dalt Vila, C/ Sant Ciriac, 12



217